Stadtcampingplatz Lyon

69570 Dardilly, Frankreich

Möglichst nie wieder, so unsere einhellige Meinung.

Für die Heimfahrt von unserer ersten Spanientour habe ich Etappenplätze gesucht, die ich nach ca. 500 km anfahren konnte. Lyon ist daher eine willkommene Durchgangsstation auf der Fahrt von der Costa Brava in den Schwarzwald.

Warum uns der Campingplatz so „schwer im Magen liegt“ hat verschiedene Gründe und so stelle ich das Fazit mal ungewöhnlich an den Anfang.

  1. Fahre den CP möglichst nie am Abend aus Richtung Süden an, denn da stehst du unweigerlich auf detr Stadtautobahn von Lyon im Stau. Nach einer langen Fahrt mit Sicherheit das am wenigsten gewünschte Vergnügen.
  2. Ordne dich bei anmelden möglichst weit rechts ein, so dass die ungeduldigen osteuropäischen Arbeitnehmer ohne Verzögerung in den CP einfahren können. du ersparst dir damit Hupkonzerte und unfreundliches Geplärre. Tagsüber ist es wahrscheinlich ruhiger und entspannter.
  3. Erkunde den CP bevor du mit dem Gespann drtauf rumfährst  mit einer Taschenlampe, damit du nicht -wie wir- in einer Sackgasse landest und ohne Mover keine Chance hättest wieder herauszukommen.
  4. Zieh dich vor dem Aussteigen warm an, denn in Lyon ist es deutlich kälter als an der Costa Brava.

Stellplatz

Der Platz ist stark bewaldet und daher auch den typischen Untergrund, den wir auf mehreren französischen CPs erlebt haben: erdig-feucht, ohne Oberflächenbewuchs. Auch sind die Stellplätze nicht unbedingt eben, so dass man schon genau hinsehen sollte, welchen Stellplatz man wählt. Die Größe war für unseren Wohnwagen (ca. 7,50 m) jedoch mehr als ausreichend (aber möglicherweise haben wir auch zwei Plätze belegt).

Sanitärbereiche

Waren Sie in den 60-er Jahren mal in einer Jugendherberge. O.K. damals war fließendes Wasser noch nicht unbedingt deutsche Standard. In den Sanitärgebäuden fließt zwar warmes und kaltes Wasser und Puristen mögen damit zufrieden sein, die Installationen versprühen jedoch den Charme jener besagten Jugendherbergen und scheinen auch genauso alt zu sein. Sehr unüblich, aber meine bessere Hälfte hat in diesesn schmuddeligen Installationen auf eine Dusche verzichtet.
Eigentlich bin ich von Huttopia-Camping (zu dieser Gruppe gehört der CP) ein anderes Niveau gewöhnt.

Gastronomie

Von einer Gastronomie haben wir nichts bekommen. Möglicherweise war sie im Dezemeber auch nicht mehr in Betrieb, was ich durchaus verstehen könnte.

Besonderheit

Super Lage zur Autobahn und idealer Ausgangspunkt für eine Städtetour in Lyon. Tankstaelle direkt vor dem Zufahrtsbereich.

Sonstiges

ACSI: k. A.

Adresse

Camping de Lyon
Porte de Lyon
69570 Dardilly

Tel: +33 4 78 35 64 55

E-Mail: über Kontaktformular der Homepage

Homepage: www.camping-lyon.com/de/

Aufs Fotografieren haben wir hier verzichtet, denn wir waren morgens ziemlich froh wieder weiterzukommen. Daher nur der Screenshot von der Homepage (aufgenommen im Januar 2020).